Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch

Nach zwei Wochen Urlaub in Schottland im Jahre 1985 verbrachte meine damalige Freundin und heutige Frau Christa mit mir eine knappe Woche im Norden von Wales. In Llandudno hatten wir für diese Tage eine kleine Ferienwohnung angemietet. Mit der Bahn besuchten wir dann auch das kleine Städtchen Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch auf Anglesey in der Grafschaft Gwynedd.

Der Name stammt aus dem Walisischen und bedeutet übersetzt:

Kirche der heiligen Maria in der Senke beim weißen Haselnußstrauch in der Nähe des reißenden Strudels und der roten Höhle des heiligen Tysilio (z.B. Llanfair = heilige Maria bzw. Marienkirche o.ä.; pwll = Senke; LlanTysilio = heiliger Tysilio)

Mit 58 Buchstaben hat die Stadt den längsten Ortsnamen des Vereinigten Königreichs, wenn nicht sogar Europas (Den längsten Ortsnamen der Welt trägt übrigens eine neuseeländische Ortschaft namens Taumatawhakatangihangakoauotamateaturipukakapikimaungahoronukupokaiwhenuakitanatahu).

Oft wird der Stadtname mit Llanfair P.G. oder Llanfairpwllgwyngyll abgekürzt. Waliser sagen zur Stadt meist nur Llanfairpwll. Als wir Fahrkarten zu dem Ort haben wollten, nannte sie der Schalterbeamte ‚Long named Station‘, also die Bahnstation mit dem langen Namen.

Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch
Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch

St. Marys Church in the Hollow of the White Hazel Near to the Rapid Whirlpool (and the Church) of Llantysilio of the Red Cave

Kirche der heiligen Maria in der Senke beim weißen Haselnußstrauch in der Nähe des reißenden Strudels und der roten Höhle des heiligen Tysilio

Bahnhof von Llanfair P.G. St. Marys Church
Bahnhof von Llanfair P.G. St. Marys Church

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide – und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) … Ach, und gern verreise ich auch!