Tostedter Bürger demonstrieren gegen rechte Gewalt

Hiermit möchte ich noch einmal alle Bürger in Tostedt und Umgebung im Landkreis Harburg zur friedvollen Demonstration am 4. Februar: Tostedt gegen Rechts aufrufen, die von allen im Rat der Gemeinde Tostedt und im Samtgemeinderat vertretenen Fraktionen sowie von Kirchengemeinden, Vereinen und Verbänden unterstützt wird. Es ist an der Zeit zu zeigen, dass Tostedt keine braune Hochburg ist, dass hier jede Art von menschenverachtender Politik kein Zuhause hat. Es tut endlich Not, Präsenz gegen neonazistisches Gedankengut zu zeigen: Wir lassen uns nicht einschüchtern!


Größere Kartenansicht
(A) Treffpunkt Tostedt Rathaus (Schützenstraße 24) – (B) Gang zum Platz Am Sande – (C) Johanneskirche (Himmelsweg)

Tostedt ist bunt: Deshalb: Erscheint heute zur Bürgerbewegung Tostedt gegen Rechts. Beginn um 14 Uhr beim Rathaus in Tostedt mit Gang zum Platz Am Sande. Anschließend laden die Tostedter Kirchen zu einer Friedensandacht in die Johanneskirche ein.

Tostedt ist bunt

Die Demonstration ist als eine friedliche, von bürgerlichen Gruppen initiierte Kundgebung ausgerufen. Leider ist damit zu rechnen, dass auch linke, so genannte Antifa-Gruppen den Weg nach Tostedt finden werden (gestern Abend ließen sich Aufrufe solcher Gruppen, nach Tostedt zu kommen, nicht ausmachen). Ich hoffe, dass die Veranstalter dieser Demonstration auf jeden Fall darauf eingestellt sind. Jeder, der will, ist willkommen, friedlich an dieser Demo teilzunehmen. Wer allerdings meint, gewalttätig seinen Standpunkt verkünden zu müssen, sollte seiner eigenen Wege gehen und sich von dieser Demonstration fernhalten.

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.