Christas Bärchen 22: Me and My Family … Stiefel von Dogo

Eigentlich hat meine Frau das Bärchensammeln eingestellt. Nach 1.111 Bärchen reicht es. Da sind Bärchen als Teddybären aus den unterschiedlichsten Materialien wie Texilfasern aus Mohair oder Alpaca, aber auch Bären aus Metall oder Holz. Die Größe variiert von wenigen Millimetern bis hin zu weit über einen Meter. Einige habe ich ja in diesem Blog bereits vorgestellt. Dann gibt es auch Bären für den Hausgebrauch wie Kaffeekannen, Teebecher und auf Textilien wie Sweatshirts. Was irgendwie noch fehlte, waren Bärchen, die auf Schuhwerk abgebildet sind. Und es kam so, wie es kommen musste: Bei einem Bummel durchs Hamburger Schanzenviertel letzten Samstag entdeckte meine Frau Boots, auf denen gleich eine ganze Bärenfamilie abgebildet ist. Und so war der Vorsatz, keine weiteren Bärchen zu sammeln, schnell gebrochen. Wenigstens für dieses eine Mal.

Christas Bärchen 22: Me and My Family … Stiefel von dogo

Okay, witzig sehen diese Boots schon aus. Cool – wie unser jüngste Sohn meinte. Zudem sind sie vegan, d.h. nicht aus Leder, sondern aus einem hochwertigen Lederimitat, welches auch bei der Decksohle zum Einsatz kommt. Im Innenteil wurde Alcantara verarbeitet. Kein Tier musste für diese Boots sein Leben lassen. Und bequem sind sie außerdem. Vielleicht muss man etwas ‚verrückt‘ sein, um solche Boots zu tragen. Aber irgendwelche Macken hat ja jeder.

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.