Ry Cooder & David Lindley live in Japan 1979

Man stelle sich vor: Am Abend sitzt man vor einem Lagerfeuer irgendwo in der Wildnis, ein gutes Glas Wein in der Hand – und dazu Gitarrenmusik.

So kam es mir wenigstens vor, als ich die Aufnahmen von Ry Cooder und David Lindley hörte, die die beiden am 29. Oktober 1979 in einer Lokalität namens Kobo Kodo in Tokyo eingespielt haben. Zur Lokalität und auch zu dem Konzert selbst habe ich keine weiteren Informationen im Internet finden können. Das tut aber der Musik keinen Abbruch.

Ry Cooder & David Lindley - live 1979 in Tokyo

Cooder wie Lindley sind als hervorragende Slide-Gitarristen in der Weltgeschichte unterwegs. Gelegentlich greifen beide auch zu Mandoline oder anderen, teilweise exotischen Zupfinstrumenten (Davids InstrumenteRys Instrumente).

Das Konzert in Tokyo 1979 ist im Wesentlichen akustischer Art, nur hier und da elektrisch verstärkt. Wer die Stücke aufgenommen hat, ist unbekannt. Auf abenteuerliche Weise sind diese über Kassetten analog irgendwann digitalisiert worden – erstaunlich daher die noch sehr gute Qualität. Wer auf akustisch vorgetragenen Blues steht, für den sollten diese Aufnahmen eine echte Perlenkette sein. Als ich zum ersten Mal hineinhörte, war ich gleich begeistert.

Aber langer Rede genug – hier einen kleinen Ausschnitt aus dem Konzert, das hören lässt, was die gesamten Aufnahmen bieten.


Ry Cooder & David Lindley: Police Dog Blues

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.