Anleitung zum Selbstmord 2.0

Keine Angst, ich rufe hier nicht zum realen Selbstmord, noch weniger zu einem realen gemeinschaftlichen Suizid auf. Aber es soll ja Menschen geben, die keinen Bock mehr auf soziale Netzwerke haben. Diese können ‚ihrem’ digitalen Leben ein Ende setzen. Zum Beispiel indem sie die „Web 2.0 suicide machine“ anwerfen.

Zum Artikel hier nur noch die entsprechenden Links:

Web 2.0 suicide machine
Ausgestiegen.com
Alleinr.de

Soziale Netzwerke

Siehe hierzu auch meine Beiträge:
Seelenstripstease und Zeitvergeudung? Teil 1
Seelenstripstease und Zeitvergeudung? Teil 2

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.