Herbsturlaub 2015: Büsenbachtal/Lüneburger Heide

Der Herbst hat zwei Seiten, die angenehm milde mit Sonne, die die Farben der Blätter zum Glühen bringt und z.B. als ‚goldener Oktober‘ bekannt ist – und die weniger schöne Seite, die sich trist zeigt, wolkenverhangen und dunkel. Letzere ist oft im November zu sehen und ich nenne ein solches Wetter Totensonntagswetter.

Nach einigen Tagen Totensonntagswetter zeigt sich der endende Oktober in diesen Tagen von seiner guten Seite: Nachts wird es schon sehr frisch, aber am Tage kommt die Sonne hervor und die Temperaturen geben sich angenehm. Da wir die Lüneburger Heide quasi vor der Haustür haben, nutzte ich mit meiner Frau das goldene Oktoberwetter, um einen Spaziergang durch das Büsenbachtal zu machen. Die Heide ist zwar längst verblüht (nur wenige Stängel haben noch Blüten), dafür zeigen sich aber die Laubbäume in ihren schönsten herbstlichen Farben: das Grün der Tannen im Hintergrund zeigen sie sich von braunen über gelbe bis zu roten Tönen. Einfach wunderschön!


Fotoschau Büsenbachtal/Lüneburger Heide/Niedersachsen

Spazieren im Herbst (23.10.2015)

Posted by Willi Albin on Freitag, 23. Oktober 2015

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.