Leichtathletik-Europameisterschaften 2012 in Helsinki

Parallel zur Fußball.Europameisterschaft läuft seit Mittwoch die 21. Leichtathletik-Europameisterschaft in der finnischen Hauptstadt Helsinki und endet wie der Fußball am 1. Juli 2012. Die fünftägigen Wettkämpfe finden im Olympiastadion statt.

Nach den ersten drei Wettkampftagen haben die deutschen Sportler drei Gold- (Pascal Behrenbruch im Zehnkampf, Nadine Kleinert, Frauen, und David Storl, Männer, im Kugelstoßen), zwei Silbermedaillen (Arne Gabius über 5000 m Herren und Christina Obergföll, Sperrwerfen Frauen) und eine Bronzene (Linda Stahl, ebenfalls Sperrwerfen Frauen) gewonnen. Bisher also eine gute ‚Ausbeute‘. Weitere Medaillenchancen bestehen traditionell in den technischen Wurfdisziplinen (Hammerwurf und Diskus).

In knapp fünf Wochen, am 03.08.2012, starten dann die Wettbewerbe in der Leichtathletik während der Olympischen Spiele 2012 in London (vom 27.07. – 12.08.).

Sport gibt es in diesem Sommer, der sich bisher von seiner schlechten Seite zeigt, also zur Genüge …

Offizielle Website der Leichtathletik-Europameisterschaften 2012 (Englisch)

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.