Weihnachtsmärkte – besinnungslos

    Die Weihnachtsmärkte in Köln, Stuttgart, München, Dresden, Salzburg, Basel, Bern, Luzern und Zürich gleichen sich wie ein industriell hergestellter Zimtstern dem andern. Überall die gleichen normierten Häuschen, die gleiche üble, vom Bratfett und kaltem Rauch, billigem Fusel und Duftkerzen der höchsten Giftklasse geschwängerten Luft, das gleiche Gedränge und Geschiebe, der gleiche scheinheilige Abriss. Weltweit gilt: Wo „Jingle Bells“ in der Endlosschlaufe die Ohren foltert, steigt die Gewaltbereitschaft. Es gibt keine Besinnung im Sinnlosen.
    Manfred Papst in der „NZZ am Sonntag“

Herr Papst kommt viel herum und hat anscheinend schon viele Weihnachtsmärkte besucht, zumindest aus der Ferne beobachtet. Auch ich war in Vor-Corona-Zeiten mit meinen Lieben (oder allein mit meiner Frau) auf diversen Weihnachtsmärkten. Jetzt, da die meisten Weihnachtsmärkte durch Corona geschlossen sind, stöberte ich einmal und habe gesehen, dass ich den folgenden Weihnachtsmärkte meine Aufwartung gemacht habe:

Weihnachtsmarkt in Goslar 2010
Weihnachtsmarkt Göttingen 2013
Vorweihnachtszeit 2013 (2): Santa Pauli
Weihnachtsmarkt in Hameln 2016
Weihnachtsmarkt Garmisch-Partenkirchen 23.12.2017
und zuletzt: Weihnachtsmarkt Bremen 2019

Weihnachtsmarkt Bremen 2019 – mit Rathaus
Weihnachtsmarkt Bremen 2019 – mit Rathaus

Ich bin trotzdem nicht der große Weihnachtsmarktgänger und vermisse es also nicht, auch in diesem Jahr (wie schon 2020) übersüßten Glühwein und verbratene Bratwurst einzuverleiben. Herr Papst hat schon Recht: Es gibt keine Besinnung im Sinnlosen. Überhaupt Weihnachten: Wenn ich zz. mit Angeboten überschüttet werde, sei es per E-Mail, Post oder als Beilage in Zeitungen, die mir Preisnachlässe ohne Ende versprechen, dann kommt mir das Essen hoch. Das alles brauche ich nicht und brauchen auch meine Lieben nicht. Was ich brauche und mir wünsche, ist ein geruhsames Beisammensein mit meiner Familie. Mehr nicht! Also Coronavirus: Bleibe uns von den Hacken!

Euch allen eine schöne Adventszeit! Bleibt gesund!

Über WilliZ

Wurde geboren (in Berlin-Schöneberg), lebt (nach einem Abstecher nach Pforzheim, längere Zeit in Bremen und Hamburg) in dem Örtchen Tostedt am Rande der Lüneburger Heide - und interessiert sich für Literatur, Musik, Film und Fotografie (sowohl passiv wie aktiv) ... Ach, und gern verreise ich auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.