Idar-Oberstein (06): Mittelalterliches Herrstein

Während unseres Urlaubs in Idar-Oberstein machte ich mit meiner Frau einen Abstecher nach Herrstein. Der Ort zeichnet sich mit seinem historischen Ortskern als ‚mittelalterliches Kleinod im Hunsrück‘ aus. Historischer Ortskern von Herrstein Hier genossen wir die Ruhe und schlenderten durch die teilweise engen Gassen. Es war ein herrlicher Sommertag. Historischer Ortskern von Herrstein Und wie … Idar-Oberstein (06): Mittelalterliches Herrstein weiterlesen

Idar-Oberstein (05): Kulinarisches aus der Region

Während unseres Urlaubs in Idar-Oberstein haben sich meine Frau und ich auch an den kulinarischen Genüssen der Region gütlich getan. So aßen wir Gerichte, die der Pfalz oder noch etwas direkter dem Hunsrück entspringen. Idar-Oberstein selbst ist für einen Spießbraten bekannt, der, da auch über einen Schwenkgrill gebraten, Schwenkbraten genannt wird und trägt so auch … Idar-Oberstein (05): Kulinarisches aus der Region weiterlesen

Idar-Oberstein (04): In kühle Tiefen

Während unseres Urlaubs in Idar-Oberstein tauchten wir, als es besonders heiß war, in kühlende Tiefen ab. Meine Frau und ich besuchten so das historische Kupferbergwerk in Fischbach und stiegen dabei nicht nur in etwa 11 ° C erfrischende unterirdische Stollen, sondern auch in die Arbeitswelt unter Tage des Mittelalters ein. Um sich nicht ‚die Birne‘ … Idar-Oberstein (04): In kühle Tiefen weiterlesen

Idar-Oberstein (03): Glitzerwelt der Edelsteine

Wie ich bereits erwähnte, ist meine Frau eine Steinesammlerin. Und so verschlug es meine Frau und mich dieses Jahr für zwei Wochen nach Idar-Oberstein, einer Stadt an der Nahe, in deren Mittelpunkt die Verarbeitung und der Handel mit Edelsteinen steht. Und wie auch schon geschrieben: gefühlt sind dort in der Stadt neun von zehn Läden … Idar-Oberstein (03): Glitzerwelt der Edelsteine weiterlesen

Idar-Oberstein (01): Stadt der 1000 Schleichwege und der 100.000 Treppenstufen

Ab 20. Juli verbrachte ich mit meiner Frau zwei Wochen in der Edelsteinstadt Idar-Oberstein, einer Stadt von rund 30.000 Einwohnern, die am südlichen Rand des Hunsrücks und beidseitig der Nahe, einem Nebenfluss des Rheins, liegt. Meine Frau ist Steinesammlerin. Und Idar-Oberstein als ein Mittelpunkt der Verarbeitung und des Handels mit Edelsteinen (und früher auch der … Idar-Oberstein (01): Stadt der 1000 Schleichwege und der 100.000 Treppenstufen weiterlesen

Willis Plaudereien (10): Der übliche Verrat der Hülle am Inhalt

Seit ein paar Jahren, ungefähr seit Mitte vierzig, fiel mir das auf, na ja, der übliche Verrat der Hülle am Inhalt, graue Haare, Fett, das nicht mehr ablaufen kann, Ohrenhaare, die offenbar mit den Nasenhaaren zu korrespondieren beabsichtigen, aber die sind ja noch ganz lustig, trockene, schuppige Echsenhaut, dann gehen mir die Haupthaare aus, das … Willis Plaudereien (10): Der übliche Verrat der Hülle am Inhalt weiterlesen

Willis Plaudereien (9): Und und/oder oder?

Denen, die jetzt Bahnhof verstehen, sei es erklärt: Es geht um die Frage, ob jemand ein Und-Typ ist oder doch eher ein Oder-Typ – oder vielleicht beides: Ein Und-Oder-Typ. Geddit? Immer noch nicht? Es ist ganz einfach: Es gibt die ‚berühmten‘ Fragen: Tee oder Kaffee? Meer oder Berge? Beatles oder Stones? Und derer viele mehr. … Willis Plaudereien (9): Und und/oder oder? weiterlesen

Willis Plaudereien (8): Die ‚große Freiheit‘

Wie Hamburg habe ich meine „Große Freiheit‘. In allem. Ich halte mich nicht einmal an den Kalender. Wieso Neujahr feiern? An jedem Tag beginnt ein neues Jahr. Tomi Ungerer Der Mann hatte gut reden. Natürlich kann jeder sich, anders als die anderen, an eigene Regeln halten, und übliche Gesetzmäßigkeiten außer Acht lassen. Irgendwann soll endlich … Willis Plaudereien (8): Die ‚große Freiheit‘ weiterlesen

Willis Plaudereien (7): Sorry to burst your bubble!

Schon Pippi Langstrumpf machte sich die Welt – widdewidde wie sie ihr gefällt. Uns geht es nicht anders in unserem Bedürfnis nach Harmonie, Friede, Freude, Eierkuchen. „Lasst wohlbeleibte Männer um mich sein, / mit glatten Köpfen und die nachts gut schlafen.“ („Let me have men about me that are fat; / Sleek-headed men and such … Willis Plaudereien (7): Sorry to burst your bubble! weiterlesen