Áfram Ísland!

Eigentlich wollte ich hier etwas über die maue Torausbeute bei der Euro 2016 in Frankreich schreiben. Und wie so mancher Fußballstar nicht die Kurve bekommt: Bisher war es eine Meisterschaft der Kollektive. So konnten sich Mannschaften wie Nordirland, Island oder Irland (ja, auch die!) fürs Achtelfinale qualifizieren, die durch mannschaftliche Geschlossenheit – besonders in der … Áfram Ísland! weiterlesen

Ist wirklich nur jeder zehnte Isländer in Frankreich?

Ja, da wurde bisher viel Beton in Frankreich bei der Fußball-Europameisterschaft angerührt. Im Eröffnungsspiel machten es die Rumänen dem Gastgeber Frankreich reichlich schwer. Besonders viel Beton rührten die Tschechen gegen Spanien an. Die Mauer aus zehn Spielern hielt dann auch bis zur 87. Spielminute, um dann doch noch zu fallen. Die Nordiren vergaßen es über … Ist wirklich nur jeder zehnte Isländer in Frankreich? weiterlesen

Von isländischen Pfannkuchenpfannen und deutschen Bürgerfesten (2)

Gestern haben wir uns also mit isländischen Pfannkuchen vollgestopft. Heute nun zu weiteren Spezialitäten aus der isländischen Bäckerei. Tostedt, der kleine Ort zwischen Bremen und Hamburg, in dem ich lebe, hat ein Problem mit Rechtsextremen (wie hier leider schon öfter berichtet). Um dem entgegenzuwirken, hat man ein Bürgerfest initiiert, das bisher dreimal stattfand. Das Motto: … Von isländischen Pfannkuchenpfannen und deutschen Bürgerfesten (2) weiterlesen

Von isländischen Pfannkuchenpfannen und deutschen Bürgerfesten (1)

Im Frühsommer 1990 weilte ich mit meiner Frau und Freunden zu einer Rundreise auf Island. Kurz vor Abschluss unserer Reise waren wir auch im hohen Norden der Insel in Akureyri. Zeit, um Souvenirs für zu Hause zu kaufen. So fanden wir dann auch einen größeren Laden, eigentlich eine Art Lagerhalle etwas außerhalb des Ortskerns, der … Von isländischen Pfannkuchenpfannen und deutschen Bürgerfesten (1) weiterlesen

Mein Lieblingsplatz (Wh.): Island

Eigentlich hat jeder einen Platz, an den er sich gern zurückzieht. Es ist ein Ort zum Ausruhen und Erholen, ein Lieblingsplatz eben. Ich habe einmal überlegt, was mein Lieblingsplatz ist. Dabei ist mir bewusst geworden, dass es einen absoluten Lieblingsplatz für mich nicht gibt. Sicherlich sitze ich gern im Garten mit einem guten Buch in … Mein Lieblingsplatz (Wh.): Island weiterlesen

Frankfurter Buchmesse: Gastland Island

Vom 12. bis 16. Oktober 2011 findet wiederum die Frankfurter Buchmesse statt. Wie in jedem der letzten Jahre, so gibt es auch diesmal ein Gastland, das einen besonderen Schwerpunkt bildet. 2011 ist das Ísland unter dem Motto Sagenhaftes Island. Für ein Land wie Island mit gerade einmal gut 300.000 Einwohner, aber mit 103000 qkm fast … Frankfurter Buchmesse: Gastland Island weiterlesen

Islands Vulkane

Aus gegebenen Anlass brachte der Sender Arte am Mittwoch einen – wie ich finde – sehr interessanten Filmbericht über Islands Vulkane, der auch jetzt noch im Internet aufrufbar ist: arte.tv: Islands Vulkane Hintergrund ist der erneute Ausbruch eines Vulkans auf Ísland, dem Grímsvötn, dessen Aschewolke wiederum zu Beeinträchtigungen des Flugverkehrs in Europa führte. Bereits vor … Islands Vulkane weiterlesen

Halldór Laxness: Islandglocke

Der Roman “Die Islandglocke”, bestehend aus drei Teilen, von Halldór Laxness (geboren als Halldór Guðjónsson; * 23. April 1902 in Reykjavík; † 8. Februar 1998 in Reykjalundur bei Mosfellsbær) spielt im unter dänischer Herrschaft stehenden Island des späten 17. und frühen 18. Jahrhundert. Halldór Laxness schrieb Die Islandglocke während des Zweiten Weltkrieges. Im Mittelpunkt stehen … Halldór Laxness: Islandglocke weiterlesen

Island: Riesenansturm auf die letzten Burger

1990 startete ich mit meiner Frau und Bekannten 1990 eine Rundreise durch Island in der Hauptstadt Reykjavík. Dort endete die Reise dann auch nach drei Wochen. Reykjavík ist die am nördlichsten gelegene Hauptstadt der Welt. Mit ihren knapp 120.000 Einwohnern ist die Stadt übersichtlich. Vor nun fast 20 Jahren gab es in Reykjavik ein Hard … Island: Riesenansturm auf die letzten Burger weiterlesen

Island, bald die Außenstelle Moskaus?

Island, der Inselstaat hatte die bisher besten Voraussetzungen für einen soliden Wohlstand. Billige Energie, hoher Bildungsstand, junge Einwohner, die bereit sind überdurchschnittlich viel zu arbeiten – die isländische Wirtschaft hatte und hat eigentlich noch, wovon viele andere europäische Länder nur träumen. Jetzt droht dem Land der totale Bankrott, denn nach Jahren des Aufschwungs stehen die … Island, bald die Außenstelle Moskaus? weiterlesen

Mein Lieblingsplatz: Island

Eigentlich hat jeder einen Platz, an den er sich gern zurückzieht. Es ist ein Ort zum Ausruhen und Erholen, ein Lieblingsplatz eben. Ich habe einmal überlegt, was mein Lieblingsplatz ist. Dabei ist mir bewusst geworden, dass es einen absoluten Lieblingsplatz für mich nicht gibt. Sicherlich sitze ich gern im Garten mit einem guten Buch in … Mein Lieblingsplatz: Island weiterlesen